< img src="//bat.bing.com/action/0?ti=5858059&Ver=2" height="0" width="0" style="display:none; visibility: hidden;" />
1349
Views
Das Kernkraftwerk Philippsburg (KKP) befindet sich nahe Philippsburg im Landkreis Karlsruhe, Baden-Württemberg.

Der erste Block (KKP 1), ein Siedewasserreaktor, wurde 1970 begonnen und ging am 7. Mai 1979 ans Netz. Er ist nahezu baugleich mit den drei anderen deutschen Siedewasserreaktoren der Baulinie 69 (nämlich dem Kernkraftwerk Krümmel, dem Kernkraftwerk Brunsbüttel (beide in Schleswig-Holstein) und dem Block 1 des Kernkraftwerks Isar) und dem Kernkraftwerk Zwentendorf (Österreich), das nach einem Volksentscheid nicht in Betrieb ging.[2]

Der Block 2 hat einen Druckwasserreaktor der 3. Generation (Vor-Konvoi-Anlage) und ging am 17. Dezember 1984 in Betrieb. Die nominelle elektrische Nettoleistung des KKP 1 betrug 890 MW, die des KKP 2 1402 MW. Das KKP wird von der EnBW Kernkraft GmbH betrieben. 
Comments
0/500
Udo Tirolf4 mons ago
@Bart Achilles ja, ich brauche Nachts kein Licht - ich strahle bzzzzz.....
Reply
Bart Achilles4 mons ago
@Udo Tirolf Deshalb strahlst du auch so? 😂
Reply
Udo Tirolf4 mons ago
I was working at this Power plant, #IWasHere
Reply
More